Richtlinien für Partner für Glücksspielwerbung in Italien

1. Einführung

Die folgenden Richtlinien (die "Richtlinien für Italien") werden von TSG Platforms (Ireland) Limited ("TSG") gemäß Abschnitt 3.4.7 der Stars Affiliate Club-Geschäftsbedingungen (die "Geschäftsbedingungen"), welche Ihre Teilnahme am Stars Affiliate Club-Partnerprogramm regeln, aufgestellt.

Gemäß Abschnitt 3.4.7 der Geschäftsbedingungen müssen Sie diese Richtlinien für Italien einhalten. Ein Nichteinhalten dieser Richtlinien stellen einen Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen dar.

Diese Richtlinien für Italien beziehen sich auf Artikel 9 des gesetzlichen Erlasses Nr. 87 vom 12. Juli 2018 sowie die AGCOM-Bestimmungen der italienischen Kommunikationsbehörde, die in diesen Richtlinien für Italien zusammen als "Italienische Bestimmungen für Glücksspielwerbung" bezeichnet werden.

Sie sollten diese Richtlinien für Italien sorgfältig lesen und sicherstellen, dass Sie Ihre Verpflichtungen sowie Ihre mögliche Haftbarkeit bei Nichteinhaltung verstehen.

2. Wirksamkeitsdatum und Anwendungsbereich

Diese Richtlinien für Italien treten mit dem Datum ihrer Veröffentlichung auf der Website www.starsaffiliateclub.com (das "Wirksamkeitsdatum") in Kraft. Sie gelten jedoch nur für Ihre Aktivitäten als Partner, die Sie hinsichtlich Endnutzern mit Aufenthalt in Italien vornehmen und/oder: (a) in Bezug auf die Websites www.pokertstars.it, www.pokerstarscasino.it, www.betstars.it, www.skybet.it und (b) jede andere von REEL Italy Limited (oder einem anderen Gruppenunternehmen von TSG) betriebene Website, die sich mitunter an Endnutzer mit Aufenthalt in Italien richtet (zusammen "italienische Sites").

Im Falle von Widersprüchen zwischen den Geschäftsbedingungen und diesen Richtlinien für Italien gelten Letztere vorrangig in Bezug auf Aktivitäten, die Sie hinsichtlich der italienischen Sites vornehmen.

3. Mitteilungen nur von informativem Charakter

Öffentliche Mitteilungen, die sich auf die italienischen Sites beziehen oder sich anderweitig an Endnutzer in Italien richten, sind nur zulässig, wenn sie die Endnutzer allgemein über die von TSG angebotenen Produkte und Dienste informieren. Wir bezeichnen solche Mitteilungen in diesen Richtlinien für Italien als "von informativen Charakter".

Es ist Ihnen nicht gestattet, jegliche öffentlichen Mitteilungen in Bezug auf die italienischen Sites bzw. anderweitig an Endnutzer in Italien gerichtet zu verbreiten, die nicht von informativem Charakter sind. Insbesondere dürfen Sie keine Mitteilungen veröffentlichen, die Folgendes enthalten:

  • eine spezifische Handlungsaufforderung (zum Beispiel die Einladung zur Teilnahme an einer bestimmten Aktion oder Registrierung auf einer bestimmten Plattform); oder
  • jegliche Botschaften, die Zeitdruck vermitteln oder imperative Sprache nutzen. Beispielhaft sind hier einige Formen von Aussagen aufgeführt, die nicht gestattet sind: "Deposita subito e non perdere l'occasione" ("Zahlen Sie sofort ein und verpassen Sie diese Gelegenheit nicht"), "Gioca ora" ("Jetzt spielen"), "Gioca ("Play"). Solche Aussagen wären zu ersetzen durch: "Per saperne di più" ("Wenn Sie mehr Informationen wünschen", "Info offerta" ("Informationen zum Angebot", "Informazioni sulle quote" ("Informationen zu den Quoten"), "Continua" ("Weiter") oder "Più informazioni" ("Mehr Informationen").

4. Werbeformen

In Ihren Mitteilungen von informativem Charakter dürfen Sie die URL und die Domainnamen der italienischen Sites (z.B. www.pokerstars.it und www.skybet.it) und deren Logos sowie Logos zu Verantwortungsbewusstem Spielen, die Ihnen TSG auf Anfrage bereitstellt, verwenden.

Veröffentlichen Sie solche Mitteilungen auf Nachrichtenwebsites und Websites, die ausschließlich kostenlose Spiele anbieten, müssen Sie sicherstellen, dass solche Mitteilungen keine indirekte Werbung für die italienischen Sites darstellen. Als "indirekte Werbung" gelten in dem Sinne jegliche Mitteilungen, die im Gegenzug für eine Zahlung oder andere Form von Kompensation bzw. zu Selbstwerbezwecken zur Bewerbung der italienischen Sites veröffentlicht werden, unabhängig von der spezifischen Einweisung des Empfängers, das angebotene Produkt oder den angebotenen Dienst zu erwerben (d.h. die sogenannte Handlungsaufforderung).

Es ist Ihnen nicht gestattet, bezahlte Keyword-Werbung bei Google oder in anderen Suchmaschinen zu schalten.

5. Angebotsvergleiche

Wenn Sie die Quoten und Kundenangebote (z.B. Prämien, Jackpots und Features von Spielen/Websites) verschiedener Drittanbieter vergleichen, muss dieser Vergleich für Endnutzer informativen Charakter haben.

Folgende Arten von Aussagen wären beispielsweise nicht erlaubt: "Se depositi X € su www.pokerstars.it, hai diritto ad un bonus pari a X €. Informazioni sull'offerta su www.pokerstars.it" ("Wenn Sie €X bei www.pokerstars.it einzahlen, haben Sie Anspruch auf eine Prämie von €X. Mehr Informationen zum Angebot auf www.pokerstars.it"

6. Verweis auf einen einzelnen Anbieter

Wenn Sie ein Werbebanner anzeigen, das sich auf einen einzelnen Anbieter bezieht (ob TSG oder einen Drittanbieter) und dieses Banner verweist auf die Quoten und/oder Kundenangebote des Anbieters, ohne die Quoten und Kundenangebote von Wettbewerben zu nennen, und macht Aussagen über jegliche Überlegenheit (im Vergleich zu den Wettbewerbern), müssen diese Aussagen durch einen Nachweis gestützt sein.

Diese Arten von Aussagen wären beispielsweise erlaubt: "Su www.skybet.it sono presenti le migliori quote della serie A il giorno della partita. Per saperne di più clicca qui" ("Bei www.skybet.it sind die besten Quoten der Serie A am Spieltag verfügbar. Für mehr Informationen klicken Sie hier") In diesem Fall würde die Landing-Seite, auf die verlinkt wird, einen Nachweis für die Aussage enthalten.

7. Newsletter-Abonnements

Sie dürfen Mitteilungen per E-Mail oder SMS an Endnutzer senden, die Ihren Newsletter abonniert haben. Sie dürfen solche Mitteilungen nur an Endnutzer senden, die ausdrücklich um den Erhalt des Newsletters bitten. Ferner müssen solche Mitteilungen von informativem Charakter sein.

Bei der Erlangung dieses Einverständnisses dürfen Sie die Endnutzer nicht fragen, ob sie Marketingmitteilungen erhalten möchten. Sie können stattdessen fragen, ob sie sich zu einem Dienst anmelden möchten, der ihnen Informationen zu Quoten/Aktionen bereitstellt. Sie müssen allen Endnutzern ermöglichen, die Art von Events, Aktionen oder Produkten auszuwählen, zu denen sie Informationen erhalten möchten. Zum Beispiel: "Richiedo di essere abilitato al servizio di aggiornamento sulle quote ed offerte commerciali degli operatori di gioco a noi affiliati" (Ich bitte ausdrücklich darum, den Informationsdienst zu Quoten und Kundenangeboten von Glücksspielanbietern, die mit uns verbunden sind, zu abonnieren").

Wie in den Geschäftsbedingungen erklärt, ist es Ihnen ohne eine schriftliche Zustimmung von TSG unter keinen anderen Umständen gestattet, jegliche Mitteilungen per E-Mail oder SMS zu versenden.

8. Unsere Rechte und Abhilfemaßnahmen

Wenn Sie gegen jegliche Bedingung dieser Richtlinien für Italien verstoßen, hat TSG vorbehaltlos das Recht, jegliche in den Geschäftsbedingungen bestimmten Abhilfemaßnahmen zu ergreifen, um:

  1. Ihre Teilnahme am Stars Affiliate Club-Partnerprogramm für einen vorübergehenden Zeitraum zu sperren, um jegliche Aktivitäten zu untersuchen, die möglicherweise einen Verstoß gegen die italienischen Bestimmungen für Glücksspielwerbung darstellen;
  2. jegliche Erlösanteile oder andere Ihnen gemäß den Geschäftsbedingungen zustehende Beträge einzubehalten;
  3. die Höhe jeglicher Geldbußen oder weiterer Schäden (einschließlich Reputationsschäden), die TSG, den Unternehmen innerhalb der Gruppe und/oder jeglichen Personen oder Unternehmen, die von ihr angestellt oder angewiesen wurden, als direkte oder indirekte Folge Ihres Verstoßes gegen Ihre Pflichten laut diesen Richtlinien für Italien entstehen, von Ihnen einzufordern; und
  4. die Geschäftsbedingungen und Ihre Teilnahme am Stars Affiliate Club-Partnerprogramm unverzüglich aufzukündigen.